SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.

ifs Pressemeldung

Röthis, den 30. Januar 2008

Buchpräsentation "Die Geschichte des ifs Voralberg"

Im vergangenen Jahr beging das Institut für Sozialdienste (ifs) das Jubiläum seines 45jährigen Bestehens. Aus diesem Anlass wurde die vielbewegte Geschichte des ifs von Univ. Prof. Dr. Gerhard Wanner schriftlich aufgearbeitet. Kürzlich präsentierten nun das Institut für Sozialdienste und die Rheticus Gesellschaft im Palais Liechtenstein gemeinsam das Werk "Die Geschichte des ifs Vorarlberg - Von der Bürgerinitiative zum sozialen Dienstleister".

Aus der am 22. November 1962 erstmals zusammentreffenden "Arbeitsgemeinschaft zur Betreuung der Jugend im Lande Vorarlberg" entwickelte sich in den vergangenen 45 Jahren das Institut für Sozialdienste. Der Ausbau der ifs Beratungsstellen und der Beratungsdienste für verschiedenste Gruppen sowie die Verwirklichung zahlreicher Projekte ließen eine Institution entstehen, deren Einmaligkeit heute, wie Geschäftsführer Dr. Stefan Allgäuer betont, darin liegt "dass unter dem Namen, dem Dach ,ifs' viele unterschiedliche Dienstleistungen zusammenfinden, ohne sich gegenseitig einzuengen oder zu behindern."

Im Institut für Sozialdienste ist der Name Programm. Mit "Institut" wird der Anspruch nach Professionalität und Reflexion unterstrichen, mit "sozial" im Begriff "Sozialdienste" wird der Gegenstand definiert. Sozial ist, was dem Menschen und der Gemeinschaft dient. In diesen Dienst stellt das ifs all seine Dienstleistungen, die Unterstützung und Begleitung der KlientInnen stehen im Zentrum der Bemühungen.

Auf die Wichtigkeit des ifs Beratungsangebotes verweisen die kontinuierlich ansteigenden KlietInnenzahlen: Nahmen 1994 insgesamt rund 13.500 Personen die Beratungsangebote des ifs in Anspruch, so waren es im Jahr 2006 bereits 30.300 Menschen - ganz nach dem Motte des ifs Vorarlberg: Wir helfen WEITER. 

Cover des Buches "ifs Geschichte"

Schriftgröße

. zu Pressemeldungen 2008


Fact-Box

ifs Beratungsstellen finden Sie in allen Städten Vorarlbergs sowie in Egg.

Wir helfen WEITER!