SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.

ifs Pressemeldung

Röthis, den 4. Oktober 2007

Uli Valentini: neu für Spendenmarketing beim "Netz für Kinder" zuständig

Das Netz für Kinder wird ab Oktober von Uli Valentini in Bezug auf ihre Spendenorganisation vertreten. Sie bringt vier Jahre Erfahrung als Geschäftsführerin beim ifs mit und war früher Marketingleiterin beim Vorarlberger Verkehrsverbund. Ab nun wird sie die zahlreichen Events des Netz für Kinder organisieren: Zuerst gleich die für 11.11.2007 geplante ENTE-tainment-night in der Otten-Gravour in Hohenems, diesmal mit dem Kabarettisten Markus Linder in der Hauptrolle.

Ihre Aufgabe ist anspruchsvoll: Zusammen mit den 15 ehrenamtlich engagierten Hauptakteuren (unter ihnen z.B. die Frau des Landeshauptmannes Ilga Sausgruber) soll sie das Netz für Kinder der Öffentlichkeit so präsentieren, dass über Spenden weiterhin deren wertvolle und anspruchsvolle Projekte finanziert werden können: Aktivitäten für Vorarlberger Kinder, die auf Grund ihrer schwierigen familiären Situation gefährdet sind. Für diese unterstützungswürdigen Kinder wird Hilfe in Form von sozialpädagogischen Jahres-Gruppen und über eine große Zahl freiwilliger HelferInnen organisiert.

Der Wechsel von Uli Valentini ergibt sich, weil sich die bisherige Spendenbeauftragte Stefanie Purtscher einer neuen Aufgabe zugewendet hat. "Ulrike Valentini ist die geeignete Nachfolgerin, um die Ziele des Netz für Kinder weiterhin in kreativer und sympathischer Form zu präsentieren!" meint Hubert Löffler, der Gründer des "Netz für Kinder".

Ulrike Valentini
Ulrike Valentini

Schriftgröße