SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.

ifs Pressemeldung

Röthis, 09. Juni 2006

ifs: Neue CD zum Thema "Menschengerechtes Bauen"

Die ifs Beratungsstelle „Menschengerechtes Bauen“ hat eine neue, umfangreiche CD mit wertvollen Tipps für Hausbauer, Planer, Architekten und alle Interessierte ausgearbeitet.

Unter der Führung von Baumeister Ing. Hermann Mayer werden in dieser CD wesentliche Aspekte eines modernen Planens und Bauen im Wohnbau behandelt. Neben den allgemeinen Planungsunterlagen wird das gesamte Wohnumfeld und viele Details beim Wohnbau behandelt. Darüber hinaus beinhaltet diese neue ifs CD auch eine umfassende Checkliste, Literaturhinweise und Möglichkeiten der finanziellen Unterstützungen.

Intelligent planen - bauen ohne Barrieren

Modern bauen heißt, Akzente zu setzen, die nicht nur mehr Komfort in die eigenen vier Wände zaubern, sondern sich auch wohltuend vom Einerlei herkömmlicher Gestaltung abheben. Genau das erreicht man, durch intelligentes Planen. Die eigenen "vier Wände" intelligent zu planen, setzt eine ganze Reihe von grundsätzlichen Entscheidungen voraus. Auch kleine Fehler können sich später negativ auf das Wohlbefinden auswirken. Es kommt also darauf an, bereits bei der Vorplanung fachliche Unterstützung einzuholen.

Barrierefrei wohnen - entspannter leben

Intelligentes Planen verbindet die individuellen Wohnbedürfnisse mit den Anforderungen an Design, Technik, Bequemlichkeit und nachhaltiger Praktikabilität. Barrierefreiheit in der eigenen Wohnung erhöht daher nicht nur die Funktionalität des Wohnraumes, sondern sichert auch ein entspannteres Wohnerlebnis.

"Wohnbedürfnisse können sich ändern...."

Die Bedürfnisse an die eigene Wohnung ändern sich im Laufe der Jahre. Kinder etwa haben andere "Wohnbedürfnisse" als ein Singlehaushalt. Und die "Wohnbedürfnisse" älterer oder kranker Menschen unterscheiden sich wiederum völlig von jenen einer Jungfamilie.

Damit die "Investition fürs Leben" später nicht zu einem Ärgernis wird, muss der Einsatz energiesparender Materialien beim Bau ebenso überlegt werden, wie ein möglichst flexibles Raumkonzept, das den unterschiedlichen Anforderungen im Laufe der Jahre entspricht.

Barrierefrei heißt größtmögliche Flexibilität...

Intelligentes Planen stellt daher die sich ändernden Anforderungen der Bewohner an ihren Wohnraum in den Mittelpunkt der Gestaltung. Die verschiedenen Lebenszyklen und/oder Veränderungen der persönlichen Lebenssituation werden von vornherein in die Planung mit einbezogen. Moderne, junge Wohnformen werden heute daher mit größtmöglichster Flexibilität entwickelt und können bei Bedarf mit geringen Kosten entsprechend verändert werden. Die wichtigste Voraussetzung dafür heißt: barrierefrei planen.

Diese CD konnte Dank einer großzügigen Sponsoring-Aktion der Fa. Inhaus-Sanitärhandel www.inhaus.cc. realisiert werden.


Schriftgröße

Zurück zu Pressemeldungen 2006.

 
Fact-Box

Bestellmöglichkeit

Die neue CD kann zu einem Kostenbeitrag von € 20.- bestellt werden bei der
ifs Beratungsstelle Menschengerechtes Bauen
VWP
6840 Götzis
Tel.: 05523/55826


Per E-mail unter Angabe Ihrer Postadresse:
» E-Mail .