informationen

IfS-Fundament – mit Behinderung
auf den eigenen Beinen stehen
Selbständig wohnen ist für Menschen mit Behinderung oder Minderbegabung ein bedeutender Schritt in Richtung freies und selbst bestimmtes Leben. Das IfS-Fundament begleitet und unterstützt diese Menschen und hilft ihnen, ein soziales Netz aufzubauen. Ein zentrales Element ist die verstärkte Einbeziehung des gesellschaftlichen Umfeldes und der Gemeinden.


Derzeit begleitet das IfS-Fundament gut 100 Personen mit Behinderung in Vorarlberg. Es gibt immer mehr Menschen, die trotz Behinderung eigenständig leben möchten. Das IfS organisiert und koordiniert die Betreuung, hilft bei der Suche nach der passenden Wohnform und klärt die finanzielle Lage ab.

„Wichtig bei all diesen Schritten ist, dass man gemeinsam mit dem bzw. der Betroffenen eine auf ihn abgestimmte Lösung findet“, so die Worte von DSA Angelika Würbel, Leiterin der IfS-Fachgruppe Soziale Wohnformen.

Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Aktivierung eines sozialen und gesellschaftlichen Netzes. Menschen mit Behinderungen, die selbständig wohnen möchten, brauchen manchmal Leistungen, die sie selbst nicht erbringen können. Durch eine enge Zusammenarbeit mit den Gemeinden und durch die Anknüpfung an ein Netz von unterstützenden Menschen und Hilfeleistungen, wird ein Leben im eigenen Zuhause möglich. In Zukunft plant das IfS-Fundament noch stärker mit den Gemeinden zusammen zu arbeiten und ein „eigenständiges Leben im Ort“ selbstverständlicher zu machen. Gemeinnützige Wohnungen sollen für Personen mit Behinderung leichter zugänglich gemacht werden. Genauere Infos zum IfS-Fundament finden sie unter: www.ifs.at.

IfS-Fundament 
Franz-Michael-Felder-Straße 6
A-6845 Hohenems
T 05576 / 73302
Fundament@ifs.at

IfS-Soziale Wohnformen
Leitung: DSA Angelika Würbel
Interpark FOCUS 1
A-6832 Röthis
T 05523/52176-0
F 05523/52176-21
wuerbel.angelika@ifs.at

Angelika Würbel
IfS-Soziale Wohnformen








zurück zum Inhaltsverzeichnis weiter