Irische Jugendliche trafen in Rankweil mit Teilnehmern eines EU-Pilotprojektes zusammen.

Erster Jugendaustausch im EU-Projekt der Jugendberatungsstelle Mühletor
Irland meets Austria

Seit September 1996 läuft an der Jugendberatungsstelle Mühletor des Institut für Sozialdienste ein 3jähriges Pilotprojekt, das Jugendliche ohne Hauptschulabschluß ansprechen soll. In diesem zweisemestrigen Lehrgang, der durch Gelder des Europäischen Sozialfonds finanziert wird, nehmen derzeit 20 Jugendliche und junge Erwachsene teil. Ein wichtiger Bestandteil von EU-Förderungsprogrammen stellt die internationale Zusammenarbeit dar. Durch diese Kooperation mit Projektverantwortlichen aus Irland konnten Jugendliche aus Dundalk für eine Woche nach Vorarlberg. Für ein paar Stunden trafen sich die Teilnehmer des Hauptschulprojektes und die Jugendlichen aus Irland neben anderen Aktivitäten in Rankweil. Im September beginnt der nächste Lehrgang zur Erreichung des Hauptschul-Externisten-Abschlusses.

Information und Anmeldung sind bei der IfS-Jugendberatungsstelle Mühletor, Schillerstraße 18, 6800 Feldkirch, Tel. 05522/76729,möglich.

zurück