Infokl picture

Vorwort

"Schräge Typen“ – ein Schwerpunktthema, das wir ausgewählt haben, weil immer mehr Menschen über "die Jugend“ jammern. Gibt es überhaupt "die Jugend“? Ich sage, nein. Es gibt jüngere Menschen, die in ihrer Art völlig unterschiedlich sind. Natürlich gibt es Modeerscheinungen, Strömungen und Entwicklungen, die vor allem jüngere Menschen gerne auf- bzw. übernehmen. Ich denke, daß das Jammern "über die Jugend“ so alt ist, wie die Menschheit existiert. Eigentlich ein "Uralt-Thema“. Trotzdem erscheint es uns sehr wichtig, vor allem den Dialog zwischen den Generationen zu fördern und dadurch gegenseitig zu lernen. So ist teilweise auch dieses Schwerpunktthema zu sehen.

Darüber hinaus wollen wir wieder viele aktuelle Informationen und Berichte weitergeben, damit Sie wissen, was so in der "Soziallandschaft Vorarlberg“ und vor allem im Institut für Sozialdienste läuft.

Über Leserreaktionen würden wir uns freuen. Schreiben Sie uns oder senden Sie uns ein Mail: ifs@ifs.vol.at

Franz Abbrederis
Redaktion

PS: Hinweisen möchte ich noch auf die Bestellmöglichkeit von Plakaten zur Integration von Behinderten im Rahmen unseres "LOOK-EU-Projektes