Infokl picture

Gerhard Köhlmeier neuer Präsident des Vereines "Institut für Sozialdienste"

Der neue Präsident des Vereines "Institut für Sozialdienste" Gerhard Köhlmeier.

Das Präsidium des Vereines "Institut für Sozialdienste" hat kürzlich den langjährigen Bürgermeister der Marktgemeinde Hard, Gerhard Köhlmeier, einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Köhlmeier trat diese Funktion mit 1. Jänner 1999 an. Er ist damit zum Nachfolger des heuer verstorbenen Präsidenten Dr. Anton Fliri bestellt worden.

Köhlmeier zu seiner neuen Funktion: "Nachdem ich mich viele Jahre kommunalpolitisch engagiert habe, glaube ich zu wissen, wo bei den Menschen der Schuh drückt. Mir geht es darum, den erfolgreichen Weg des Institut für Sozialdienste für Menschen in Not und Krisen in unserem Lande weiter fortzusetzen und auszubauen."

Im Präsidium des Vereines "Institut für Sozialdienste" sind weiters vertreten: Stellvertretende Präsidentin Elisabeth Mathis, Dr. Evelyn Marthe-Stefani, Ing. Otto Kazil, Dr. Kurt Waltle, Herbert Pruner und Manfred Dörler.