Infokl picture


IfS-Schuldenberatung GmbH

Was tut eigentlich ein Schulendberater?

"Könnt Ihr überhaupt etwas bewirken? Sind die meisten Fälle nicht schon von vornherein aussichtslos?" Diese und viele andere ähnliche Fragen bekommt ein/e SchuldenberaterIn des öfteren zu hören. Daß über Langweile aber nicht geklagt werden kann und sich durchaus einiges bewegen läßt, soll die folgende Darstellung unserer Arbeit zeigen:

Unser Angebot setzt sich im wesentlichen aus den beiden Säulen "Vorbeugung" und "Beratung" zusammen. Im Rahmen der Schuldenprophylaxe werden insbesondere Jugendliche in Form von Vorträgen in Schulen und Betrieben informiert und aufgeklärt.

Den Schwerpunkt unserer Arbeit bildet die Beratung. Selbstverständlich wird neben der Schuldenproblematik auch auf die persönliche und soziale Situation der Klienten geachtet. Das Erstellen von Finanzplänen und Haushaltsbudgets, rechtliche Abklärung, Unterstützung bei Verhandlungen mit Gläubigern und die Erarbeitung von Sanierungskonzepten sind nur einige der angebotenen Hilfestellungen.

Außerdem informiert die IfS-Schuldenberatung auch über Einzelheiten zum "Privatkonkurs".

Statistik IfS-Schuldenberatung

 

zurück