SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.
ifs: Armutsgefährdung in Vorarlberg

Armutsgefährdung in Vorarlberg

Röthis, den 17. August 2011

Am Ende des Geldes noch so viel Monat…

Die aktuellen Erhebungen der Statistik Austria belegen es: Wer in einer finanziell angespannten Situation lebt, gerät sehr schnell ins materielle und persönliche Abseits. "Oft entscheiden 30 oder 40 Euro, ob jemand noch über oder bereits unter der Armutsgrenze lebt", bestätigt Peter Kopf, Geschäftsführer der ifs Schuldenberatung die Ergebnisse der Erhebung. Steigende Lebensmittelpreise, Anpassungen bei den Wohnungskosten oder unvorhergesehene Ausgaben für Reparaturen bringen Haushaltspläne von Familien sehr schnell aus dem Gleichgewicht.

"Da geht es dann gar nicht um die Frage, ob jemand in Urlaub fahren kann oder nicht! Vielmehr machen sich die Leute Sorgen, ob sie den Strom, die Miete und die Kosten für die Schule tragen können", ergänzt Kopf seine Ausführungen.

Wer in einer solchen Situation auch noch Schulden zu begleichen hat, rutscht häufig schnell unter das Existenzminimum. Gerade darum ist rasche und professionelle Hilfe wichtig und unumgänglich. Diese wird von der ifs Schuldenberatung unkompliziert, kostenlos und selbstverständlich anonym angeboten. Der schnellste Zugang erfolgt über den Sprechtag, der jeden Donnerstag in Bregenz, Feldkirch und Bludenz ohne vorherige Anmeldung aufgesucht werden kann.

Darüber hinaus setzt die ifs Schuldenberatung auch auf Schuldenprävention und bietet gemeinsam mit dem Land Vorarlberg und anderen Partnern Informationsveranstaltungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an.

"Information und fachgerechte Unterstützung sind wichtige Mittel zur Armutsbekämpfung", ist Kopf überzeugt. Er verweist dabei auch auf eine aktuelle Befragung unter den Klientinnen und Klienten der ifs Schuldenberatung, die zu 90 % angegeben haben, dass die Beratung bei ihnen Wirkung gezeigt hat und sie mit dem Ergebnis der Beratung zufrieden sind.

zum Seitenanfang springen


Schriftgröße

zurück zu Pressemeldungen. zu Pressemeldungen 2011.


Fact-Box

ifs Schuldenberatung

T 05574 46 185

Sprechtage jeden Donnerstag
Bregenz von 9.00 - 15.00 Uhr
Feldkirch von 9.00 - 15.00 Uhr
Bludenz von 9.00 - 11.00 Uhr

Wir helfen WEITER.