SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.

ifs Kreisel schreibt eine Erfolgsgeschichte

Röthis, den 23. Februar 2012


ifs Kreisel

Der „ifs Kreisel“, ein Angebot des Institut für Sozialdienste, organisiert und ermöglicht spezielle Bildungsangebote für Menschen mit und ohne Behinderung. Zum Angebot zählen neben weiteren Kursen die „Schreibwerkstatt“ und der „Kochtreff“. In beiden Gruppen treffen sich rund acht Personen einmal im Monat an einem Samstag, um gemeinsam zu schreiben bzw. zu kochen, aber auch soziale Kontakte zu pflegen.

Im Sommer 2011 entstand die Idee, die beiden Gruppen erstmals für eine gemeinsame Veranstaltung zusammenzuführen. Unter dem Titel „KULI“ – kulinarische Literatur – wurde diese Idee am vergangenen Samstag umgesetzt. Rund 60 Personen wollten die kulinarische Literatur genießen, folgten der Einladung des ifs Kreisel und sorgten für eine vollbesetzte Aula im SPZ Götzis. Im Publikum befanden sich unter anderem Gäste aus Rostock und dem Fürstentum Liechtenstein. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgte Angelo Siciliani.

Die Texte, die in dieser Lesung vorgetragen wurden, hatten alle einen Bezug zu diversen Lebensmitteln. Es ging beispielsweise um Erdbeermünder, Menschentrauben, Karottenhosen oder Wurstfinger. Sie waren teils heiter, teils kritisch, aber auch berührend und regten zum Nachdenken an. Nach der Lesung waren die Kreiselköche und Köchinnen am Zug. Sie präsentierten ihre kulinarischen Köstlichkeiten, welche sich die begeisterten Gäste beim gemütlichen Ausklang schmecken ließen.

ifs Kreisel

ifs Kreisel

Kulinarisches Kostpröbchen

Kontaktanzeigen nur noch mit den Kontaktlinsen lesen
Mit der Karottenhose die Gürtelrose kaschieren

Die Klaustrophobie wegzaubern aus der Menschentraube
mit den Fettaugen die Fettnäpfchen besser erkennen
die Eieruhr auf vier Minuten stellen
Mit einer Kopfnuss Jemandem einen Denkanstoß geben
der Adamsapfel hat nichts mit einem Paradiesapfel gemein
zum Fällen eines Baumkuchens wird kein Gabelstapler benötigt.
der Spitzkohl ist kein raffinierter Politiker
Knall-Erbsen nicht mit Popcorn verwechseln
Den Milchbubi mitleidig von der Kuhmelkmaschine ablösen
Faulpelze mit dem Fußpilz verjagen
Die beleidigte Leberwust zusammen mit dem Grießgram sieben Tage in den Hungerturm einsperren
Rehaugen und Erdbeermund sind zu viel des Guten
Zitronenfalter – ein Origami mit Duftaroma, welches fliegen lernen
Die Bohnenstange keinesfalls mit Wurstfingern berühren
Die Orangenhaut vor dem Schälen heiß abbrühen
Den Wortsalat mit Walnüssen dekorieren
Die Glühbirne nicht zu lange in den Williamsschnaps eintauchen
sich mit Ohrschmalz vor Alltagsbrei schützen
anja seidl

zum Seitenanfang springen


Schriftgröße

zurück zu Pressemeldungen. zu Pressemeldungen 2012.


Fact-Box

ifs Beratungsstellen
in allen Städten Vorarlbergs und in Egg.

Anonyme Internetberatung
Internetberatung.
(auch in türkischer Sprache).

Info-Telefon: 05572/21331

Wir helfen WEITER.