SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.

Wie Inklusion gelingen kann

ifs Spagat: Wie Inklusion gelingen kann

Röthis, den 3. Mai 2013

Lokaltermin des ifs Spagat an der FH in Dornbirn

Mitte April veranstaltete ifs Spagat in Zusammenarbeit mit dem Verlag 53 Grad Nord aus Hamburg einen Lokaltermin, der sich dem Themenschwerpunkt "Inklusion von Menschen mit Behinderung" widmete. Rund 50 MitarbeiterInnen, WerkstättenleiterInnen und Fachleute des Bereichs Menschen mit Behinderung aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nahmen an dieser zweitägigen Veranstaltung an der Fachhochschule in Dornbirn teil.

In Vorträgen, Kleingruppen und Workshops wurde den Teilnehmenden die Arbeit und das Konzept von ifs Spagat vorgestellt: Der Fachdienst ifs Spagat begleitet und unterstützt Menschen mit hohem Hilfebedarf bei der Integration in Betriebe des allgemeinen Arbeitsmarktes. Ein wesentlicher Baustein ist die Persönliche Zukunftsplanung. Durch die Zusammenarbeit mit vielen Personen, die für den Betroffenen wichtig sind, entstehen unterschiedlichste Ideen und Sichtweisen für und auf den Integrationsprozess.

Die Veranstaltungsform Lokaltermin ermöglicht es, in direkter Kommunikation mit Spagat-TeilnehmerInnen, BetriebsleiterInnen, MentorInnen, Angehörigen, politisch Verantwortlichen und Spagat-MitarbeiterInnen, die Erfolgsfaktoren dieses Konzepts zu diskutieren und die Übertragbarkeit auf die eigene Situation zu überprüfen.

zum Seitenanfang springen


Schriftgröße

zurück zu Pressemeldungen. zu Pressemeldungen 2013.


Fact-Box


ifs Spagat

Leiter: Thomas Hebenstreit
Schießstätte 14
6800 Feldkirch

Tel.: 05522/75902

» E-Mail. 



Wir helfen WEITER.