SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.
Der AGV als verlässlicher Partner

Soziales gemeinsam gestalten

Röthis, den 26. November 2014

Der AGV als verlässlicher Partner

Sozialer Friede und eine gerechte Verteilung von Lebens- und Bildungschancen sind wichtige Voraussetzungen für eine moderne, solidarische Gesellschaft. Sie sind Grundlage für eine attraktive Wirtschaftspolitik.

Die sozialen Leistungen unseres Landes sind daher Investitionen in die Menschen, als die wichtigste Ressource unseres Landes.

Die Zahlen und Fakten des Sozialwesens weisen auf eine vernünftige Entwicklung hin, auf der man aufbauen kann.

So liegen die Sozialausgaben in Österreich auf Rang 8 der europäischen Staaten im Vergleich der Sozialquoten. In Vorarlberg betragen die Sozialausgaben stabil ca. 20% des Landesbudgets und liegen damit im Bundesländervergleich im unteren Bereich.

Das Sozialwesen ist hoch produktiv und gehört mit ca. 10% aller unselbständig Beschäftigten zu den 5 Branchen, die am meisten zur Bruttowertschöpfung beitragen. Das Sozialwesen ist damit auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in unserem Land.

Mehr als 150 private soziale Träger im Land haben dazu beigetragen, dass wir ein kostengünstiges, effizientes und leistungsfähiges Sozialsystem haben. Sie sind daher als Sozialpartner in der weiteren Planung und Umsetzung eine zentrale Basis der zukünftigen Sozialstrategie des Landes.

Professionelle Sozialeinrichtungen aktivieren und erhalten auch ehrenamtliches Engagement und sind wichtige Instrumente der Partizipation.

Gute, verlässliche und aktive Sozialpolitik ist angesagt und ein wichtiger Bestandteil jeder Politik.

Die Sozialeinrichtungen und der AGV als Vertretung der privaten Sozial- und Gesundheitseinrichtungen verstehen sich als engagierte Partner in der Sozialpolitik des Landes und der Gemeinden.

zum Seitenanfang springen


Schriftgröße

zurück zu Pressemeldungen. zu Pressemeldungen 2014.


Fact-Box

ifs Beratungsstellen
in allen Städten Vorarlbergs und in Egg.

Anonyme Internetberatung
Internetberatung.
(auch in türkischer Sprache).

Info-Telefon: (0)5 1755 530

Wir helfen weiter.