SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.
Bild: 30 Jahre ifs Bertaungsstelle Dornbirn

30 Jahre Beratungsstelle Dornbirn

Röthis, den 23. September 2008

(ifs Pd) Ob Erziehungsberatung, Erwachsenen-, Ehe und Paarberatung, Familienplanung, Psychotherapie, Sozialarbeit, Schuldenberatung oder Beratung für Menschen mit Behinderung – die ifs Beratungsstelle Dornbirn ist die zentrale Servicestelle für Menschen mit sozialen Problemen oder Fragen im Raum Dornbirn und Umgebung. Während der Öffnungszeiten steht jeweils eine Fachperson jederzeit – ohne Voranmeldung – für kurzfristige Anfragen, Beratungen und Abklärungen zur Verfügung.

Jährlich nehmen über 2.000 Personen das Angebot der ifs Beratungsstelle Dornbirn in Anspruch. Das Team der ifs Beratungsstelle unterstützt Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Paare und Familien, die in ihren Lebensfragen, Konflikten und Problemen professionelle Hilfe in Anspruch nehmen wollen. Ziel ist es, diesen Menschen die Möglichkeit der Orientierung bei der Problembewältigung zu geben und sie dabei zu begleiten, ihre eigenen Lösungswege zu finden.

Darüber hinaus informieren und beraten die MitarbeiterInnen auch zu finanziellen Fragen, Beihilfen- und Förderungsmöglichkeiten und vermitteln zu den Angeboten anderer sozialer Einrichtungen innerhalb und außerhalb des Institut für Sozialdienste.

Anlässlich des 30jährigen Jubiläums lud die ifs Beratungsstelle Dornbirn zu einer Feier ein. Die Beratungsstellenleiterin Mag. Andrea Hollenstein-Burtscher begrüßte alle Anwesenden. Weitere Grußworte sprachen Landesrätin Dr. Greti Schmid, Bürgermeister DI Wolfgang Rümmele und ifs Geschäftsführer Dr. Stefan Allgäuer.

Diesen folgte ein Vortrag von Mag. Dr. Stephan Schulmeister mit dem Titel "Der Finanzkapitalismus und die Folgen für die Realwirtschaft und den Sozialstaat".

Unter den zahlreichen Gästen befanden sich u.a. Johannes Rauch (Clubobmann der Grünen), der Dornbirner Bezirkshauptmann Dr. Hans Mathis, Dornbirns Vizebürgermeister Mag. Martin Ruepp, Stadträtin Dr. Gabi Sprickler-Falschlunger, Stadträtin Andrea Kaufmann, Stadtrat DI Martin Konzett, Bezirksschulinspektor Arno Wohlgenannt, Landesvolksanwalt Felix Dünser, Dr. Christof Hackspiel (Vorarlberger Kinderdorf), Dr. Wolfgang Menz (Carina), Doris Nagel (Lukasfeld), Mag. Anneliese Lampert (Psychosozialer Gesundheitsdienst), Dr. Martin Hagen (Offene Jugendarbeit), Prof. Dr. Frederik Fredensdorf und Prof. (FH) Mag. Johanna Hefel von der Fachhochschule Vorarlberg.

Bildergalerie


Schriftgröße

. zu Pressemeldungen 2008.


Fact-Box


ifs Beratungsstelle Dornbirn
Kirchgasse 4b
6850 Dornbrin

Tel.: 05572/21331

» E-Mail.


Öffnungszeiten
Montag - Freitag
von 8.00 - 12.00 und von 13.00 - 17.00 Uhr


Wir helfen WEITER.