SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.
ifs Lehrlingscoaching

ifs Lehrlingscoaching: Innovatives Projekt zur Arbeitsplatzsicherung

Röthis, den 7. Mai 2009

 
Die Lehr- und Berufsschuljahre stellen für manche Jugendliche eine schwierige Zeit dar. Wer mit Problemen am Arbeitsplatz, in der Schule oder im persönlichen Umfeld zu kämpfen hat, kann sich jederzeit an das ifs Lehrlingscoaching wenden.

Die Aufgabe der beiden ifs Lehrlingscoaches, Marisa Helbock und Mirjam Burtscher, ist es, junge Menschen mit Problemen in der Lehre  zu stärken. Das innovative Projekt leistet nunmehr bereits im vierten Jahr einen wichtigen Beitrag zur Arbeitsplatzsicherung von Jugendlichen in Vorarlberg. Wenn Probleme frühzeitig erkannt werden, können mit professioneller Unterstützung bessere und schnellere Lösungsstrategien erarbeitet werden. 


Unterstützung für Lehrlinge und Unternehmen

Das Ziel des ifs Lehrlingscoaching ist es, den jährlich rund 500 Lehrabbrüchen in Vorarlberg entgegenzuwirken und mit den betroffenen Lehrlingen und Betrieben individuelle Lösungsstrategien zu erarbeiten, die das berufliche Fortkommen sichern. Deshalb umfasst das Coaching-Angebot neben der individuellen Beratung und Begleitung der Lehrlinge bei Bedarf auch das Einbeziehen der AusbildnerInnen. 


Lehrlingscoaching wird in ganz Vorarlberg angeboten. Die Erstanmeldung kann durch die Lehrlinge selbst erfolgen per Telefon/SMS unter 0664/60884454 oder per Mail an lehrlingscoaching@ifs.at.. Die Inanspruchnahme ist für die Lehrlinge kostenlos. Die Finanzierung übernehmen das Land Vorarlberg und das AMS. 

 


Schriftgröße

. zu Pressemeldungen 2009.


Fact-Box

ifs Lehrlingscoaching
F.-M.-Felder-Str. 6
6845 Hohenems


Tel.: 0664/60884454

» E-Mail.


Wir helfen WEITER.