SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.
ifs Tipps zum Schulstart

ifs Pressemeldung

Röthis, den 6. September 2009


Die meisten Kinder freuen sich im Herbst nach neun Wochen Ferien wieder auf die Schule, die meisten Eltern auch.

Die Kinder sehen ihre Schulfreunde wieder, erleben wieder die Gemeinschaft, die Teamarbeit und auch die Herausforderung, etwas zu leisten und zu lernen. Und dies macht Freude. Andererseits gibt es aber auch die Angst vor dem Neuen bin ich dem auch gewachsen ?


Eltern können bereits im Vorfeld etwas zur Vorbereitung tun:


1. Machen Sie die Schule zum Thema; fragen Sie nach, worauf sich Ihr Kind freut, ob es auch vor etwas fürchtet. Verstärken Sie das Positive und suchen Sie gemeinsam nach Lösungen, wenn Ängste bestehen.


2. Stellen Sie den Schlafrhythmus schon eine paar Tage vor Schulbeginn um. In den Ferien dürfen die Kinder länger aufbleiben, weil sie am Morgen auch länger schlafen können. Wenn die Schule wieder beginnt, sollten jüngere Kinder neun bis zehn Stunden Schlaf bekommen.


3. Schauen Sie mit dem Kind gemeinsam den Schreibtisch an: Räumen Sie die Spielsachen weg, die sich dort vielleicht angesammelt haben, sodass klar ist, dass das der Arbeitsplatz ist und nichts stört.

4. Sie sollten auch die Schultasche bzw. den Rucksack sowie die Schreibsachen überprüfen. Was muss erneuert werden? Was wird nicht mehr benötigt? 


5. Wenn das Kind in eine neue Schule kommt, könnten Sie anfangs den Schulweg miteinander gehen oder fahren und den Busfahrplan oder die Haltestellen kennenlernen.


6. Sie können Ihr Kind auch ermuntern, seine Schulfreunde anzurufen und vielleicht in der letzten Ferienwoche zu treffen, das schafft Vertrautheit.


7. Wenn es im letzten Jahr Schul-Schwierigkeiten gab, kann im Vorfeld überlegt werden, ob und welche Unterstützungen oder Lernprogramme sinnvoll wären. Vorteilhaft wäre hierbei, mit dem Kind den Stoff des letzten Jahres nochmals  durchzusehen und somit wieder in Erinnerung zu rufen.

 
Dr. Ruth Rüdisser

Leiterin der ifs Beratungsstelle Bregenz

 


Schriftgröße

. zu Pressemeldungen 2009.


Fact-Box

ifs Beratungsstellen
in allen Städten Vorarlbergs und in Egg.

Anonyme Internetberatung
Internetberatung.
(auch in türkischer Sprache).

Info-Telefon: 05572/21331

Wir helfen WEITER.