Skip to Main Content Skip to footer site mapSkip to search
  • Schrift verkleinern
  • Schrift Standard
  • Schrift vergrössern
  • Kontrast erhöhen
  • Inhalte vorlesen
  • Delogierungsprävention

ifs Delogierungsprävention

Die Koordinationsstelle ifs Delogierungsprävention verfolgt gemeinsam mit dem Land Vorarlberg, den Gemeinden, gemeinnützigen Wohnbauträgern und Sozialeinrichtungen das Ziel, Wohnungsverluste nachhaltig zu verhindern.

Unsere Hilfestellungen

Um Delogierungen erfolgreich verhindern zu können, ist es wichtig, Betroffene möglichst frühzeitig zu erreichen. Wir bieten Personen, die vom Wohnungsverlust bedroht werden Unterstützung bei der

  • Klärung der derzeitigen Situation
  • Beantragung von Sozialleistungen
  • Erstellung eines Haushaltsplans
  • Suche nach Lösungen, die Wohnung zu erhalten
  • Hilfe bei der Klärung der rechtlichen Situation
  • Verhandlung mit Vermieterinnen und Vermietern

Unsere Zielgruppen

  • Betroffene
  • Soziale Einrichtungen
  • Gemeinden
  • Bezirksgerichte
  • Bezirkshauptmannschaften
  • Wohnbauträger

Unser Angebot

  • Ansprechstelle für Betroffene und Systempartner
  • Clearing/Erstkontaktstelle zur qualifizierten Weitervermittlung an die entsprechenden psychosozialen Beratungsdienste
  • Entwicklung von Präventionsmodellen mit den Systempartnern
  • Erarbeitung von Handlungsstrategien
  • Koordination aller Projektpartner
  • Evaluation und Dokumentation
  • Organisation von Weiterbildungsmaßnahmen
  • Koordination der inhaltlichen Arbeit zwischen Kommunen und Beratungsstellen
  • Vernetzungsarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Delogierungsprävention

Interpark Focus 40

6832 Röthis

dowas

Sandgrubenweg 4

6900 Bregenz

Caritas Vorarlberg

Existenz und Wohnen

Reichsstraße 173

6800 Feldkirch

Kaplan Bonetti

Klaudiastraße 6 / 1. Stock

6850 Dornbirn