Skip to Main Content Skip to footer site mapSkip to search
  • Schrift verkleinern
  • Schrift Standard
  • Schrift vergrössern
  • Kontrast erhöhen
  • Inhalte vorlesen
  • Kinderschutz

ifs Kinderschutz

Der ifs Kinderschutz tritt gegen Gewalt an Kindern ein und bietet Betroffenen und deren Bezugspersonen Hilfe an. Denn Kinder haben ein Recht darauf, ohne Gewalt aufwachsen zu können. Wer Gewalt an Kindern oder Jugendlichen wahrnimmt oder den Verdacht auf Gewalt an Kindern und Jugendlichen hat, findet bei uns Hilfe.

Unser Angebot bezieht sich insbesondere auf

  • Sexuelle Gewalt wie z.B. unangenehmes Berühren, Zuschauen müssen bei sexuellen Handlungen, reales Entblößen oder Vergewaltigung
  • Körperliche Gewalt wie z.B. Schlagen, Schütteln oder Verletzen
  • Psychische Gewalt wie z.B. starkes Ablehnen, Isolieren oder verbales Entblößen des Kindes, Erpressung, Drohung, Mobbing
  • Vernachlässigung des Kindes durch fehlende Pflege, Ernährung oder Aufsicht
    Miterleben von Gewalt in der Familie

Hilfe und Beratung

Wir stehen Hilfesuchenden in dieser schwierigen Situation beratend und informierend zur Seite. Gemeinsam suchen wir nach Antworten auf die Frage, wie es weitergehen soll. Zudem bieten wir Beratung in Bezug auf Anzeige und Prozessbegleitung sowie Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Therapie für Kinder, Jugendliche und Familie.

Unser Angebot richtet sich an

  • Kinder und Jugendliche, die von Gewalt betroffen sind.
  • Eltern, Angehörige und sonstige Bezugspersonen, die mit Gewalt an Kindern und Jugendlichen konfrontiert sind.
  • Menschen, die einen Verdacht hegen, dass Kinder oder Jugendliche von Gewalt betroffen sind.
    MultiplikatorInnen – PädagogInnen, ÄrztInnen u. a., die in ihrer Arbeit Gewalt an Kindern oder Jugendlichen wahrnehmen.

Wichtig sind uns

der Schutz des Kindes, Vertraulichkeit, Hilfeorientierung, Freiwilligkeit und Verschwiegenheit.

Sollte ein Kind aktuell Gewalt ausgesetzt sein und kann mit den Mitteln unserer Beratung nicht davor geschützt werden, sind wir verpflichtet, die Kinder- und Jugendhilfe in den Beratungsprozess einzubinden.

Kontakt

Kinderschutz

Marktplatz 3 (Eingang Winkelgasse)

6850 Dornbirn

Leitung