Unsere Webseite verwendet Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken. Damit wird es uns möglich, unser psychosoziales Hilfs- und Unterstützungs­angebot stetig zu verbessern. Durch Ihre Zustimmung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Skip to Main Content Skip to footer site mapSkip to search
  • Schrift verkleinern
  • Schrift Standard
  • Schrift vergrössern
  • Kontrast erhöhen
  • Inhalte vorlesen
  • Stellenangebot Integrative Arbeitsstruktur

Die integrative Arbeitsstruktur ermöglicht Menschen mit erheblichen Beeinträchtigungen die Teilhabe am (Arbeits-)Leben in der Gesellschaft. Der Fokus liegt darauf, sinnvolle Tätigkeiten, die den individuellen Fähigkeiten der Teilnehmer*innen entsprechen, zu verrichten und somit einen wesentlichen Beitrag zur Arbeitswelt und Gesellschaft zu leisten. Das ifs Integrative Arbeitsstruktur sucht eine

Leitung

im Ausmaß von 30 Wochenstunden.

Zentrale Aufgaben und Verantwortung

  • Organisatorische Leitung des Fachbereichs sowie Durchführung der damit verbundenen verwaltungstechnischen Aufgaben, Budgetverantwortung und Qualitätsmanagement
  • Zuständig für Mitarbeiter*innen (im Raum Vorarlberg): Personalauswahl, - führung und -entwicklung
  •  Verantwortung für die inhaltliche/konzeptionelle (Weiter-)Entwicklung des Fachbereichs
  • Unterstützung und Anleitung der Mitarbeiter*innen in Krisengesprächen
  • Aktive Vernetzung/Abstimmung mit internen Bereichen und externen Systempartner*innen
  • Fachliche Mitgestaltung der Themen im Geschäftsfeld „Inklusion und Selbstbestimmung“
  • Übernahme von Urlaubs- und Krankenstandvertretungen auf Leitungsebene in anderen Fachbereichen des Geschäftsfeldes „Inklusion und Selbstbestimmung“

Anforderungen

  • Abgeschlossene psychosoziale Ausbildung
  • Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung, Leitungserfahrung von Vorteil
  • Führungs- und Umsetzungskompetenz
  • Planungs-, Organisations- und Controllingkompetenz
  • Systemkenntnisse im Sozialbereich
  • Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde Tätigkeit
  • Begleitende Einarbeitung in die Tätigkeit durch die bisherige Leitung
  • Austausch und Einbindung in das Leitungsteam des Geschäftsfeldes
  • Fort- und Weiterbildung, Supervision
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Jahresarbeitszeit
  • Monatliches Mindestbruttogehalt laut Kollektivvertrag des Vorarlberger Sozial- und Gesundheitswesens, Gehaltsgruppe 7, 5. Dienstjahr: € 3.276,00 bei 40 Wochenstunden, zuzüglich Leitungszulage

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Mag.a Elisabeth Kern
Interpark Focus 40
6832 Röthis

E-Mail