Skip to Main Content Skip to footer site mapSkip to search
  • Schrift verkleinern
  • Schrift Standard
  • Schrift vergrössern
  • Kontrast erhöhen
  • Inhalte vorlesen
  • Menschen mit Beeinträchtigung

Diagnostik für Menschen mit Beeinträchtigungen

In jeder Lebensphase und in jedem Lebensalter treten unterschiedliche Problemstellungen und Entwicklungsaufgaben auf. Diese können mithilfe erfahrener DiagnostikerInnen aufgezeigt und in weiterer Folge besser bewältigt werden.

Schule / Beruf

Mit Hilfe der Diagnostik finden wir Antworten auf Fragen wie:

  • Ist mein Sohn / meine Tochter altersgemäß entwickelt?
  • Wo liegen seine / ihre Stärken und Schwächen?
  • Ist mein Sohn / meine Tochter schulisch überfordert?
  • Warum verhält sich mein Sohn / meine Tochter so „merkwürdig“?
  • Welche Berufsausbildung oder Weiterqualifizierung ist meinem Sohn / meiner Tochter mit erhöhtem sonderpädagogischen Förderbedarf möglich? Welche Unterstützungsangebote gibt es?
  • Gibt es Möglichkeiten in seinem / ihrem Interessensbereich Ausbildungen zu machen, die für ihn/sie zu bewältigen sind?

Wohnen / Freizeit

Auf grundlegende Fragen des Lebens in Selbständigkeit und des Lebens mit Unterstützung kann Diagnostik gezielt Hilfe bieten. Hierfür wird eine differenzierte Diagnostik der Möglichkeiten und Fähigkeiten einer Person durchgeführt. Es gilt die Devise: so viel Unterstützung wie nötig – so viel Freiraum wie möglich! Aber:

  • Wie viel Unterstützung ist nötig?
  • Wie viel Freiraum ist möglich?

Kosten

Die Abrechnung erfolgt über öffentliche Kostenträger.