Skip to Main Content Skip to footer site mapSkip to search
  • Schrift verkleinern
  • Schrift Standard
  • Schrift vergrössern
  • Kontrast erhöhen
  • Inhalte vorlesen
  • pr1027

24. März 2010ifs Internetberatung: Anonym, rasch und kostenlos

Röthis, den 24. März 2010


Niederschwellige Beratung unter http://www.ifs.at/internetberatung.html oder
http://www.ifs-beratung.vol.at/


Völlig unkompliziert und rasch erhalten Menschen in psychischen und sozialen Notsituationen Rat und Unterstützung bei der ifs Internetberatung. Egal um welches Problem es sich handelt, die E-Mail wird direkt an die zuständige Fachperson des Institut für Sozialdienste (ifs) weitergeleitet. Die unbürokratische Unterstützung gibt es auch für Menschen, die kein deutsch sprechen, oder für Menschen mit Behinderungen.


Seit Ende 2000 bietet das ifs in Kooperation mit Vorarlberg Online eine Internetberatung an ein Angebot ohne lange Wartezeiten und bürokratische Hürden. Wer Rat oder Hilfe braucht und keine persönliche Beratung in Anspruch nehmen möchte, kann sich völlig anonym per Mail an das ifs wenden. Unter http://www.ifs.at/internetberatung.html oder http://www.ifs-beratung.vol.at/ finden Ratsuchende die Mailadressen der ifs Beraterinnen und Berater sowie deren Schwerpunktthemen.


Der virtuelle Hilferuf geht direkt an die Fachperson, die ausgewählt wird und wird außer an Wochenenden und Feiertagen so rasch wie möglich bearbeitet. Doch keine Angst. Sollte das Problem eines Hilfesuchenden nicht in eine dieser Schwerpunktthemen passen, wird die E-Mail auf jeden Fall an die richtige Fachperson weitergeleitet. Zusätzlicher Vorteil: Die Beratung ist kostenlos und absolut anonym.


Im Jahr nehmen ca. 300 Personen in Not und Krise dieses Angebot wahr. Etwas mehr als die Hälfte der Personen, die über die ifs Internetberatung Rat und Unterstützung suchen, sind weiblich. Mit rund 40 Prozent ist aber auch der Anteil der männlichen Ratsuchenden verhältnismäßig hoch. Am häufigsten wenden sich Menschen zwischen 31 und 50 Jahren per Mail an das ifs. Die Altersgruppe der 19- bis 30-Jährigen ist am zweithäufigsten vertreten. Konstant etwa um 10 Prozent pro Jahr steigt die Zahl der unter 19-Jährigen, die dieses niederschwellige Beratungsangebot nutzen.

Nach oben

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Julia Kleindinst

Interpark Focus 40

6832 Röthis