Skip to Main Content Skip to footer site mapSkip to search
  • Schrift verkleinern
  • Schrift Standard
  • Schrift vergrössern
  • Kontrast erhöhen
  • Inhalte vorlesen
  • pr2252

28. Dezember 2011Ehrenamtliche ifs Sachwalterschaft - Eine Aufgabe mit Si

Röthis, den 28. Dezember 2011

Ehrenamtliche ifs Sachwalterschaft - Eine Aufgabe mit Sinn

Die ifs Sachwalterschaft sucht laufend ehrenamtliche MitarbeiterInnen in ganz Vorarlberg, die Menschen mit geistiger Behinderung, psychischer Krankheit oder demenzkranke Personen begleiten und unterstützen. Ehrenamtliche ifs SachwalterInnen pflegen regelmäßigen persönlichen Kontakt zu den KlientInnen, vertreten diese vor Behörden und in finanziellen Angelegenheiten und organisieren bei Bedarf eine soziale und medizinische Betreuung.

Eine ausführliche Einschulung bietet die Grundlage für die verantwortungsvolle Aufgabe, weitere Unterstützung erhalten die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen durch spezifische Weiterbildungen, fachliche Begleitung von hauptberuflichen SachwalterInnen sowie durch regelmäßige Reflexion.

"Besonders schön ist, dass ich zu meinen KlientInnen eine persönliche Beziehung aufbauen konnte.  Alles kommt vor - und gerade diese Vielfalt macht meine ehrenamtliche Tätigkeit so bunt", berichtet  Renate Zimmerer von ihrem sozialen Engagement.

Mit einem Zeitaufwand von zwei bis drei Stunden pro Woche können auch Sie für Betroffene eine wertvolle Stütze sein. Interessiert? - Dann freuen wir uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Ausführliche Informationen und Erfahrungsberichte ehrenamtlicher SachwalterInnen erhalten Sie bei den Infoabenden der ifs Sachwalterschaft:

18.01.2012 – Feldkirch, AK Vorarlberg, Widnau 2 – 4
24.01.2012 – Bludenz, WIFI Vorarlberg, Klarenbrunnstr. 12
02.02.2012 – Dornbirn, ifs Sachwalterschaft, (ehemaliges Postgebäude am Bahnhof) Poststr. 2/4

jeweils 19 Uhr (keine Voranmeldung nötig)

Nach oben

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Julia Kleindinst

Interpark Focus 40

6832 Röthis