Skip to Main Content Skip to footer site mapSkip to search
  • Schrift verkleinern
  • Schrift Standard
  • Schrift vergrössern
  • Kontrast erhöhen
  • Inhalte vorlesen
  • pr5004

27. März 2014Landes-Rechnungshof präsentierte ifs Prüfbericht

Während der letzten acht Monate prüfte der Landes-Rechnungshof das Institut für Sozialdienste (ifs). Nun wurde der Prüfbericht der Öffentlichkeit präsentiert. "Wir freuen uns über die positive Bewertung unserer Arbeit durch diese unabhängige Kontrollinstanz", erklärte ifs Geschäftsführer Dr. Stefan Allgäuer im Anschluss an die Pressekonferenz. "Der Prüfbericht bestätigt unser breites Leistungsspektrum und unsere Arbeitsweise. Zudem betrachten wir viele der Empfehlungen als wertvolle Anregungen für die Verbesserung und Weiterentwicklung unseres Unternehmens."

Eine arbeitsintensive Zeit

Die vergangenen Monate stellten eine arbeitsintensive Zeit dar. Die Prüfung betraf die Organisationsstruktur des ifs, den Leistungsbereich der ifs GmbH mit Schwerpunkt Beratungsdienste, die Finanz- und Ertragslage, Steuerung und Kontrolle sowie die Finanzierung durch Land und Sozialfonds. "Der Landes-Rechnungshof hat das ifs genau unter die Lupe genommen, hat vieles bestätigt und vieles hinterfragt. Damit waren auch wir gefordert, bestehende Abläufe und unsere diesbezüglichen Überlegungen zu reflektieren und zu überprüfen. Dies alleine führte bereits zu einigen Veränderungen und Optimierungen", blickt Allgäuer auf die Zeit der Prüfung zurück.

Der ungetrübte Blick Außenstehender

Das ifs hat die Prüfung durch den Landes-Rechnungshof stets als Chance verstanden. Denn eine solche Prüfung bringt die Möglichkeit mit sich, dass Außenstehende, deren Blick nicht durch jahrelange Betriebszugehörigkeit getrübt ist, aufzeigen, in welchen Bereichen Verbesserungen und Entwicklungen möglich wären. "Wir sind dankbar, eine derart differenzierte Bewertung unserer Organisation erhalten zu haben", erläutert der ifs Geschäftsführer. "Den Empfehlungen des Landes-Rechnungshofes stehen wir offen gegenüber. Einige der erwähnten Dinge sind bereits umgesetzt worden bzw. liegen in aktualisierter Form vor. Andere werden wir prüfen und gegebenenfalls schrittweise umsetzen."


Kontakt

Unternehmenskommunikation

Julia Kleindinst

Interpark Focus 40

6832 Röthis